„I bins, Dein Präsident!“ Josef Holaubek & der Heimhof

„I bins, dei Präsident!“ (Joschi Holaubek)

Josef Holaubek & der Heimhof

Wussten Sie, dass Josef Holaubek 1940-41 im Heimhof (Einküchenhaus) gewohnt hat?

Holaubek Josef 1940_41 Heimhof
Adolph Lehmann’s allgemeiner Wohnungs-Anzeiger 1940

Josef („Joschi“) Holaubek (5.1.1907-10.2.1999) war von Mai 1945 bis 1947 Feuerwehrkommandant von Wien und anschließend bis 1972 Wiener Polizeipräsident – und damit Leiter der Bundespolizeidirektion.

Große Bekanntheit erlangte er, als er 1971 unbewaffnet und in Zivil einen entflohenen Schwerverbrecher – Walter Schubirsch, damals 22 Jahre alt -, der sich bewaffnet und mit mehreren Geiseln in einem Wohnhaus verschanzt hatte, zur Aufgabe überreden konnte.

Dabei soll der berühmte Satz: „I bins, dei Präsident!“ gefallen sein.

holabek josef
Josef („Joschi“) Holaubek,
Wiener Polizeipräsident (1947-1972)

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ihnen fehlt etwas? Sie haben weiterführende Informationen?
Dann schreiben Sie doch einfach einen Kommentar. Nützliche Inhalte mit Quellenangabe bauen wir – mit Verweis auf Ihren Kommentar – gerne noch in den Text ein. Alternativ können Sie uns auch ein Mail an office@bm15.at schicken!

Oder wie es Anton Ziegler 1828 (*) so schön ausgedrückt hat:

Jede Belehrung und Berichtigung, welche in Beziehung auf größere Vervollkommnung und Gemeinnutzmachung dieser Herausgabe beabsichtigt ist, wird mit dem ausgezeichnetsten Danke empfangen.

(*) Wiens nächste Umgebungen an den Linien, herausgegeben von Anton Ziegler und Carl Graf Vasquez, Wien 1827-1828

Gefällt Ihnen der Artikel? Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren FreundInnen!

Schau mal! Ich was Interessantes auf WIENfünfzehn entdeckt!

4 Kommentare zu „„I bins, Dein Präsident!“ Josef Holaubek & der Heimhof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s