“…wenn ich dich nicht haben kann …”

Diesmal geht es in „History & Crime“ um einen Kriminalfall am Reithofferplatz im Jahr 1906. " Man sah das Mädchen laufen, wanken und sinken". Was war passiert? Lesen Sie mehr ... Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die sich auf dem Gebiet des heutigen 15. … Weiterlesen “…wenn ich dich nicht haben kann …”

🎧 Der Zauber der Urkunde

Interview mit Museumsmitarbeiterin Stefanie Gilli Episode #032 In der 32. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" erzählt Museumsmitarbeiterin Stefanie Gilli wie es sie ins Museum verschlagen hat, was ihre Aufgabengebiete sind, wie die Arbeit während des Lockdown möglich ist und was für sie den Zauber der Urkunde ausmacht.Mit dabei sind auch die Grätzelkorrespondentinnen Karin Elise Sturm … Weiterlesen 🎧 Der Zauber der Urkunde

#FAQ15/085 Alte Hühnersteige Teil 1: Wer waren Karl Palm und Johann Langauer?

Was Sie schon immer über Rudolfsheim-Fünfhaus wissen wollten ... Die Alte Hühnersteige war ein Gasthaus, das über 100 Jahre bestanden hat und das sich neben dem Linienwall an der Mariahilfer Linie befand. Die Langauergasse erinnert noch an dieses traditionsreiche Bauwerk, das schließlich der neuen Zeit weichen musste. In unserer zweiteiligen Artikelserie erfahren Sie mehr über … Weiterlesen #FAQ15/085 Alte Hühnersteige Teil 1: Wer waren Karl Palm und Johann Langauer?

Die Schilder des Michael Winkler

Gastbeitrag von Priv.-Doz. Dr. Anton Tantner Mehr als 80 Jahre – von spätestens 1895 bis 1978 – war das Haus in der Löhrgasse 17 Sitz eines Unternehmens, das Berühmtheit durch Straßenschilder und Hausnummern erlangte: Es trug den Namen „Michael Winkler & Sohn“, später „Friedrich Foit vormals Mich. Winkler & Sohn“. Während die Geschichte dieses Betriebs … Weiterlesen Die Schilder des Michael Winkler