Die Bluttat in der Flachgasse

Justizirrtum: Der Tod des “guten Lotsch”, 1927 Diesmal geht es in „History & Crime“ um den Mord an dem 50jährige städtischen Straßenarbeiter Ferdinand Korsinek durch den Liebhaber seiner Frau. Dieser kam dennoch mit nur einem Jahr Kerker davon. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die … Weiterlesen Die Bluttat in der Flachgasse

Blutrausch in der Kaffeeschänke

Totschlag in Braunhirschen 1869 Diesmal geht es in „History & Crime“ um den Mord an dem Branntweinschänker Johann Hess, der am 9. September 1869 von einem Gast mit überfallen und schwer verletzt wurde. Zwei Tage später starb Hess im Spital. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle … Weiterlesen Blutrausch in der Kaffeeschänke

Die kranke Gattin mit dem Fleischerbeil erschlagen

Bluttat in Rudolfsheim 1901 Diesmal geht es in „History & Crime“ um den Mord an Josephine Hejl mit einem Fleischerbeil in der Dreihausgasse 13 am 1.9.1901. Der Mörder: Ihr eigener Ehemann. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die sich auf dem Gebiet des heutigen 15. … Weiterlesen Die kranke Gattin mit dem Fleischerbeil erschlagen

Eine entsetzliche Bluttat in der Sechshauser Straße 98a

Mordversuch und Selbstmord 1901 Diesmal geht es in „History & Crime“ um den 28-jährigen Schwerkutscher Rudolf Marzinger, der (glücklicher Weise erfolglos) versuchte, seine Freundin Fanni Wurm zu ermorden und danach Selbstmord beging. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die sich auf dem Gebiet des heutigen … Weiterlesen Eine entsetzliche Bluttat in der Sechshauser Straße 98a