Die Geschichte der Hausnummerierung vor/mit/nach Michael Winkler in Wien

Vom Kuddelmuddel der Konskriptionsnummerierung, über Winklers Wende, bis hin zu unseren allgegenwärtigen Adressschildern Der folgende Blogartikel gibt einen Überblick über die Geschichte der Häusernummerierung in Wien. Am Ende des Textes finden Sie einen Link zum Gastbeitrag von Priv.-Doz. Dr. Anton Tantner, welcher weitere Infos – insbesondere zu Michael Winkler – liefert und erläutert, warum der … Weiterlesen Die Geschichte der Hausnummerierung vor/mit/nach Michael Winkler in Wien

Einer der ältesten Bewohner von Rudolfsheim-Fünfhaus

Er wurde vor über 200 Jahren geboren, befindet sich immer noch am selben Ort, heißt Platanus acerifolia, ist 20 Meter groß, sein "Taillenumfang" beträgt über 5 Meter, er wohnt im Sechshauser Park, trägt die Nr. 12 und ... er ist ein Baum, eine Ahornblättrige Platane. Happy birtday ! Bereits seit 1807 (!) befindet sich Baum … Weiterlesen Einer der ältesten Bewohner von Rudolfsheim-Fünfhaus

Am Platze vor der Kirche …

... da steht eine Schubertlinde. Am 19. November 1928 jährte sich der Todestag des Komponisten Franz Schubert zum 100. Mal. Aus diesem Anlass gab es zahlreiche Feierlichkeiten. U.a. wurden sieben Schubertlinden gepflanzt. Eine davon auf dem Platz vor der Kirche Maria vom Siege. Franz Schubert Franz Peter Schubert wurde am 31. Jänner 1797 in der … Weiterlesen Am Platze vor der Kirche …

Mariahilfer Gürtel 1

Vorzeigebeispiel zum Erhalt historisch wertvoller Bausubstanz In diesem Blogartikel geht es um das Haus Mariahilfer Gürtel 1, ein Jugendstilgebäude, das nach einer Renovierung in neuem Glanz erstrahlt. Überquerte man vor dem Jahr 2018 den Mariahilfer Gürtel, bemerkte wohl niemand das renovierungsbedürftige Gebäude im Jugendstil mit der Hausnummer 1. Mariahilfer Gürtel 1 vor der Renovierung (Foto: … Weiterlesen Mariahilfer Gürtel 1