“Ein dem Trunke sehr ergebenes Individuum”

Muttermord in Fünfhaus: Turnergasse 9 Diesmal geht es in „History & Crime“ um den Mord an Therese Hütter, wohnhaft Turnergasse 9. Verübt wurde das Verbrechen von ihrem eigenen Sohn, dem Webergesellen Franz Hütter, im Dezember 1872 kurz vor Weihnachten. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, … Weiterlesen “Ein dem Trunke sehr ergebenes Individuum”

“Messerstecha samma, hei des is a Freid!”

Diesmal geht es in „History & Crime“ um eine Messerstecherei im Reithofferpark 1906, die für das Opfer, Robert Kokal, leider tragisch ausging. Der Täter konnte nicht ausgeforscht werden. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die sich auf dem Gebiet des heutigen 15. Bezirks zugetragen haben … Weiterlesen “Messerstecha samma, hei des is a Freid!”

Der Mann, der Hugo Schenk zur Strecke brachte

Diesmal geht es in „History & Crime“ um Polizeirat Karl Breitenfeld, dem es 1884 durch eine kriminalistische Meisterleistung gelang, dem "Dienstmädchenmörder" Hugo Schenk auf die Spur zu kommen und diesen auf dem Gebiet des damaligen Rudolfsheim (heute Penzing) - in der Sturzgasse 1 - zu verhaften. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und … Weiterlesen Der Mann, der Hugo Schenk zur Strecke brachte

“Mutter, es wird ein Unglück g’scheh’n …”

Diesmal geht es in „History & Crime“ um die Gewalttat eines Mannes gegen seine frühere Freundin und deren neuen Partner im Juli 1906. Schauplatz der Tat: Goldschlagstraße 122. Glücklicher Weise endete die Attacke nicht tödlich. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die sich auf dem … Weiterlesen “Mutter, es wird ein Unglück g’scheh’n …”