Irma Handl – eine fast vergessene Kinopionierin

Der Name Irma Handl ist heute fast niemandem in Österreich mehr ein Begriff. Dabei zählte sie Anfang des 20. Jahrhunderts zu einer der wichtigsten Personen der Wiener Kinoszene. Geboren als Maria Hahnl am 27.06.1870 leitete sie neben Kinos auch erfolgreich Filmleihanstalten. Über Irma Handls Privatleben ist wenig bekannt, ihre Arbeit in der Mariahilferstraße spricht aber … Weiterlesen Irma Handl – eine fast vergessene Kinopionierin

Cholera in Wien – Eine Ausstellung im Stadt- und Landesarchiv

Wie die Choleraseuche Wien verändert hat. Mit dieser Thematik beschäftigt sich die neue Ausstellung im Wiener Stadt- und Landesarchiv. Unter dem Motto „Cholera. Eine Seuche verändert die Stadt“ können Geschichteinteressierte in der Kleinausstellung, die noch bis 24. August 2018 geöffnet ist, die Zusammenhänge zwischen der Epidemie und der „sanitären Revolution“ in Wien erleben. Choleraseuche in … Weiterlesen Cholera in Wien – Eine Ausstellung im Stadt- und Landesarchiv