Friedrich Staps: Der erfolglose Attentäter

Diesmal geht es in „History & Crime“ um den (misslungenen) Attentatsversuch an Napoleon durch Friedrich Staps. Barbara Büchner recherchiert unermüdlich in Archiven, durchforstet dutzende Zeitungsartikel und trägt für Sie die spektakulärsten Fälle zusammen, die sich auf dem Gebiet des heutigen 15. Bezirks zugetragen haben oder von Personen handeln, die im heutigen Rudolfsheim-Fünfhaus wohnhaft oder beruflich (oder … Weiterlesen Friedrich Staps: Der erfolglose Attentäter

🎧 Zwei Jahre Podcast

Rückschau und Ausblick Episode #029 In der 29. Folge von "Fünfzehn Minuten über den Fünfzehnten" halten Brigitte Neichl, Maurizio Giorgi und Thomas Reithmayer Rückschau auf das 2. Podcastjahr. Sie erörtern die Fragen wie es bisher gelaufen ist, was gut war, was man noch verbessern kann, welche neuen Erkenntnisse sie gewonnen haben und schließlich, welche Neuerungen für 2021 … Weiterlesen 🎧 Zwei Jahre Podcast

#FAQ15/074 Wie kommt das Bezirksmuseum zu den Bildern seiner Fotosammlung?

Was Sie schon immer über Rudolfsheim-Fünfhaus wissen wollten ... Die Fotosammlung des Bezirksmuseums umfasst etwa 20.000 Bilder aus der Zeit um 1900 bis zur Gegenwart. In diesem Beitrag erfahren Sie, woher die Bildbestände stammen und sehen auch einige Beispiele. Sie interessieren sich für interessante Details aus Vergangenheit & Gegenwart von Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Wiener Gemeindebezirk? … Weiterlesen #FAQ15/074 Wie kommt das Bezirksmuseum zu den Bildern seiner Fotosammlung?

Social-Media rennt fürs Bezirksmuseum

Das Internet als Ergänzung zur Wissensvermittlung über die Bezirksgeschichte und das Museum Das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus zählt zu den ambitionierten Nutzern der sozialen Netzwerke. Historischer Content aus der Bezirksgeschichte unterhaltsam aufbereitet und zu festen Erscheinungstagen gepostet, erreichte 2020 insgesamt 29.405 Onlinebesucher*innen, bezogen auf alle Social-Media-Kanäle. Der Artikel gibt ein paar kurze Beispiele zu den Unternehmungen im … Weiterlesen Social-Media rennt fürs Bezirksmuseum