Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“

>>> Bild des Monats <<<

Unser Bild des Monats zeigt diesmal das Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“, in der Schwendergasse 41 (Rustendorf Nr. 1), früher: Marktgasse 37.

Am Schwendermarkt befand sich bis ca. 1967 der Einkehrgasthof „Zum Schwarzen Adler“, später auch Hotel und Gasthaus. Obwohl längst Geschichte, gilt er bis heute als einer der bekanntesten unter den legendären Gaststätten des 15.Bezirks.


Es war einmal ein Landhaus in der Nähe von Schönbrunn

GH zum Schwarzen Adler
Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“, um 1900

Gegründet wurde dieser Einkehrgasthof bereits im 18. Jahrhundert, erbaut wurde er um 1750, vermutlich als Wirtschaftshof oder Landhaus, auf Initiative des Kammerherrn von Hahn.

Angeblich schwebte ihm das im 17.Jhdt. erbauten Jagdschlosses, das heute Schloss Schönbrunn ist, vor. Auf dem Torbogen fand sich eine Aufschrift in Kursivschrift: Gasthof zum schwarzen Adler mit Jahreszahl 1750.

Der Legende nach handelte es sich bei dem Gebäude ursprünglich um ein Schloss, die Adlerburg, die erst später als Gasthof geführt wurde.

1911 wurde das Gasthaus Schauplatz eines tödlichen Streites (Mord?).

Die bekanntesten Besitzer (Pächter ?) waren Leopold Schinhan (um 1900), Johann Patzl (um 1910 /1926) und Johann Streihamer (1950er-Jahre).

1967 wurde das Gebäude abgerissen. Heute befindet sich hier die Volkshochschule Rudolfsheim.

Vor einigen Jahren wurde der Platz vor der Volkshochschule an der Schwendergasse nach dem früheren Gasthof in Schwarzer Adler-Platz umbenannt.

_______________________

Unsere nächste Veranstaltung

Georg Springer – Der Schuttkaplan

Vortrag & Lesung im Rahmen des Tagebuchtages im Bezirksmuseum
von Dr. Waltraud Zuleger

logo Tagebuchtag
Eine Kirche entsteht aus den Trümmern des Krieges. Lesung aus den Erinnerungen des Kaplans Georg Springer der früheren Pfarre Schönbrunn-Vorpark.

>>>Melden Sie sich gleich an (klick)! <<<

 


Werden Sie GastleserIn

Sie möchten (eigene Texte) vor Publikum lesen? Vielleicht etwas Weihnachtliches? Dann bewerben Sie sich doch als Gastleser oder Gastleserin für unsere Adventlesung  am 14.12. im Museum 15 – Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Deadline: 16.11.2018

Infos & Bewerbung

GastleserIn 2018

Das weitere Programm finden Sie hier.

#viellosimmuseum
#dasVeranstaltungsmuseum
#dascooleZeugim15

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In unserer Rubrik „Bild des Monats“ zeigen wir Ihnen 1x pro Monat jeweils am ersten Montag des Monats historische Schmankerln aus unserem Sammlungsbestand. Weitere Themen – ebenfalls an Montagen – sind die „Bezirks(Museums)-NEWS“ (Neuigkeiten aus dem 15. Bezirk & dem Bezirksmuseum), „Wussten Sie, dass …“ (Interessantes & Ungewöhnliches aus der Geschichte des 15. Bezirks) und das „Zitat des Monats“ (Aussagen berühmter Persönlichkeiten zu den Themen „Zeit“, „Geschichte“, „Vergangenheit“, etc.).

 

Ein Kommentar zu „Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“

  1. Alles, was Sie schon immer über den Mord im „Schwarzen Adler“ wissen wollten, erfahren Sie demnächst in unserem Blog „Sex & Crime in Rudolfsheim – Anno dazumal!“ Und in der Bildersammlung gibt es eine historische Titelseite der Illustrierten Kronen-Zeitung zu dem Thema!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s