Start in einen abwechslungsreichen Museumsherbst!

>>> BM 15-Tipp <<< Bereits diesen Samstag beginnt nach der Sommerpause das spannende Programm des Bezirksmuseums! Am Sa, den 1.9. ab 19.00 können Sie am Stationentheater "Das Mordsweib vom Hungelbrunn" von theaterfink (Treffpunkt: Europaplatz) und an einer anschließenden Diskussion im Museum zum Thema "Frauenrechte - wie gestrig ist das Heute?" teilnehmen. Eine Kooperation von Basis.Kultur.Wien, theaterfink … Weiterlesen Start in einen abwechslungsreichen Museumsherbst!

Das Dorado des jungen Alfons Petzold

Unser grimmiger Kater präsentiert wieder das "Zitat des Monats" . Diesmal geht es um Erinnerungen an eine Kindheit in den 1890er Jahren. Haben Sie auch Erinnerungen an Abenteuer-Spielplätze im 15. Bezirk? Teilen Sie uns Ihre Erinnerungen gerne in den Kommentaren mit. Unser Zitat des Monats stammt diesmal von Alfons Petzold: "Der Schmelzer Friedhof bildete mit seiner … Weiterlesen Das Dorado des jungen Alfons Petzold

Das Mordsweib vom Hunglbrunn …

>>> BM 15-Tipp <<< ... und die Frauenrechte - wie gestrig ist das Heute? Stationentheater (outdoor), Vortrag & Diskussion (Bezirksmuseum) am Sa, den 1.9. ab 19.00 Uhr Eine Kooperation von Basis.Kultur.Wien, theaterfink - Das Stationentheater und Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus In dem fiktiven Fall "Auferstehung der hingerichteten Theresia K**" wird Theresia zur Wiedergängerin und steht einer Kommissarin … Weiterlesen Das Mordsweib vom Hunglbrunn …

Die Hyäne der Armen – Der Kinder-Betrüger Georg Prödinger (1905)

Lesen Sie heute Teil 2 unserer neunteiligen Serie "History & Crime in Rudolfsheim (Fünfhaus) Anno dazumal" von Barbara Büchner. Barbara Büchner hat in Archiven recherchiert, dutzende Zeitungsartikel durchforstet und spektakuläre Fälle zusammengetragen, die sich auf dem Gebiet des heutigen 15. Bezirks zugetragen haben oder von Personen handeln, die im heutigen Rudolfsheim-Fünfhaus wohnhaft oder beruflich (oder … Weiterlesen Die Hyäne der Armen – Der Kinder-Betrüger Georg Prödinger (1905)