NACHLESE: Premiere MuseumsTalk

Die Premiere unseres MuseumsTalks zum Thema „Wir haben gewählt – was nun“ mit Dr. Erhard Chvojka fand am Fr, den 19.1.2018 mit einer kleinen, aber feinen und äußerst interessierten und diskussionsfreudigen Gruppe statt. Nach dem offiziellen Ende wurde noch eifrig an unserer Museumsbar bei Tee und Gebäck weiter debattiert.

Premiere von „MuseumsTalk – Ich rede mit“!

Nach einem etwa 30 minütigen Impulsvortrag waren die TeilnehmerInnen am Zug: es wurde gefragt, geantwortet und mit dem Vortragenden und untereinander diskutiert! Damit war die erste Veranstaltung des neuen Formats „MuseumsTalk“ ein voller Erfolg!

2018-01-19 MuseumsTalk

Dr. Erhard Chvojka beim MuseumsTalk im BM 15

Im Rahmen der angeregten Diskussion nach dem Impulsreferat kamen Themen zur Sprache wie z.B. die in Österreich immer größer werdende Gruppe der bei Nationalratswahlen nicht wahlberechtigten Wohnbevölkerung (EU-StaatsbürgerInnen, Drittstaatsangehörige), sowie ganz generell die Frage:

Welche rechtsstaatlichen Möglichkeiten besitzt eine gegenüber der Regierung oppositionell eingestellte Bevölkerung?

Neben dem allgemeinen Demonstrationsrecht ist dies vor allem der verfassungsrechtliche Weg. Gesetze und Verordnungen können prinzipiell von allen auf Verfassungskonformität eingeklagt werden. Diese Praxis hat in Österreich bisher – im Gegensatz z.B. etwa zu den USA – kaum Tradition.

2. MuseumsTalk im Dezember

Der nächste MuseumsTalk findet am 7.12.2018 zum Thema „Arbeitslosigkeit“ statt. Das Impulsreferat kommt von Mag. Thomas Reithmayer.

Unsere nächste Veranstaltung: 16.2.2018

Die nächste Veranstaltung folgt am Fr, den 16.2.2018, ab 17.30. Franz Linsbauer spricht über den Schmelzer Friedhof, der als einer der größten der sechs Josephinischen Friedhöfe gilt, die am Ende des 18. Jahrhunderts nahe des Linienwalls entstanden.

Hier können Sie sich anmelden!

*****

Aufgabe eines Bezirksmuseums ist die kulturhistorische Erforschung der Stadtkultur mit dem Blick auf die alltäglichen Lebensformen. Weiters soll es ein „Ort der Begegnung“ sein und der Identifikation der BewohnerInnen mit ihrem Heimatbezirk dienen.

Seit 2007 bietet das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus unter dem Titel „Kultur & Café“ ein reichhaltiges Kulturprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Buchpräsentationen und Kultur-Spaziergängen bei freiem Eintritt.

Das weitere Programm finden Sie hier.

 

Werden Sie Museums-Vortragende/r!

Sie haben zu einem interessanten bezirkshistorischen Thema recherchiert? Sie arbeiten zu spannenden Themen, die unsere BesucherInnen interessieren könnten? Sie sind es gewohnt, vor Publikum zu sprechen und mitreißend vorzutragen? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht, in der Sie sich kurz vorstellen und uns einen Themenvorschlag schicken. Schon bald können Sie dann unsere BesucherInnen informieren & inspirieren!

Vortrag2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s